loading

Wir eröffnen den Sommer am 

11.6.2020

Nimm dir Zeit zum Lachen.
Das ist die Musik der Seele. Volksweisheit

Musik für unsere Seele war die Freigabe der Sommersaison für dieses Jahr. Und unsere Freude darüber und unser Lachen wollen wir gerne mit euch teilen.

Liebe Freunde, Gäste, Stammgäste – liebe treue Seelen!

Am 11.6. gibt es heuer den Startschuss für eine ganz besondere Zeit. Viele Wochen der begrenzten Möglichkeiten haben in so manchem ein Grundbedürfnis wiedererweckt. Das Bedürfnis nach Freiheit und Grenzenlosigkeit. Bei uns auf der Turrach haben wir dafür die besten Voraussetzungen. Und das wissen viele unserer Stammgäste. Auch jene, die normalerweise nur im Winter kommen, dürfen wir heuer bei uns herzlich begrüßen.

Heuer ist ja nicht irgendein Jahr und wir planen nicht irgendeinen Urlaub. Deshalb möchten wir diesen Sommer mit euch zelebrieren und haben uns etwas Besonderes für euch ausgedacht. In die eigene, innere Freiheit gehen – ist heuer das Motto unserer Angebote. Sich wieder zu spüren, den Geist und das Herz frei machen, Berührungen genießen, den Fokus auf sich selbst zu richten – das tut uns allen gut. Deshalb sind auch wir einmal pro Woche dabei, steigen aus dem Betriebs-Alltag aus und nehmen euch gerne mit, die ersten Sonnenstrahlen auf dem Rinsennock zu genießen. Kommt – lasst euch mitreißen – vom Gneat in die Ruah...

Wir freuen uns auf eine wunderbare Zeit mit euch!

Heidelinde Pichler & Thomas Herrnstein

ZU DEN ANGEBOTEN

Heidi &
Thomas

„Unsere Gastgeber nehmen alles ganz persönlich! Ganz im Ernst, wenn wir unseren Urlaub telefonisch buchen, weiß Heidi mit Sicherheit Bescheid, in welcher Woche wir am liebsten kommen wollen und Thomas macht meinen Kaffee seit Jahren unaufgefordert, wie ich ihn mag – schwarz mit einem Schuss kaltem Wasser. Das ist
Urlaub für mich!“

Uwe W. (56), Kassel, Stammgast seit 2000

FAMILIE?
FAMILIENZIMMER!

„Wir sind nicht so die Designhotel-Liebhaber. Da wirkt manchmal alles so steril, so nach dem Motto: Ja nichts anfassen! Mit Kindern geht das nicht, gerne haben wir es gemütlich, mit Holz und so. Ein bisschen wie zu Hause halt – viel Platz, extra Zimmer für die Kinder und ein eigenes Wohnzimmer zum Spielen. In der Nockalm ist auch jedes Doppelzimmer und jedes Familienzimmer anders – vieles ist vom Tischler gemacht. Da spürt man die Liebe zum Detail in jedem Winkel des Hauses, einfach schön. 

Sabine und Johann G. (35/38), Leipzig, Stammgäste seit 2006
MEHR

Ruhe

Und wie ist die Lage?

Wo die Nockalm zu finden ist und wie sie in die Turracher Höhe eingebettet ist, findest du in unserem Lageplan. Hier kannst du die den Lageplan auch gerne downloaden.

MEHR